Baden-Marathon am 22.09.2019

Baden-Marathon am 22.09.2019

Es war einiges los beim Baden-Marathon in Karlsruhe, sozusagen dem Heimmarathon des Lauftreffs. Insgesamt waren über 30 Läuferinnen und Läufer vom Lauftreff auf den verschiedenen Strecken unterwegs.
Los ging es schon am Samstag, mit dem Bambinilauf über 333 m. Ganz toll, dass Greta, Luna und Lorenz diese Strecke so hervorragend geschafft haben. Leider gab es im Ziel keine Brezel mehr, was die Freude dann doch etwas geschmälert hatte.
Am Sonntag starteten um 9:30 Uhr rund 8.500 Läuferinnen und Läufer über unterschiedliche Streckenlängen. Darunter auch 21 Teilnehmer*Innen vom JLG. Ein weiteres Dutzend vom JLG-Lauftreff war im Firmentrikot dabei.
Achim hatte einen tollen Tag erwischt und kam nach 42,2 km in der neuen persönlichen Bestzeit von 3:41:08h ins Ziel. Damit erreichte er den 21. Platz in seiner AK M50 bei 93 Startern. Nur knapp 2 Minuten langsamer war Markus, der in AK M40 und erreichte so eine Platzierung im ersten Drittel seiner Altersklasse.

Beim Halbmarathon starteten insgesamt 4.222 Läuferinnen und Läufer. Die schnellste Zeit nach der JLG-Wertung lief Michael mit 1:41:07h. Auch Markus, Achim V. und Jürgen B. erreichten gute Zeiten, mit denen sie sich weit vorne in ihren Altersklassen platzieren konnten. Mit Claudia war die einzige Frau vom JLG beim Halbmarathon am Start. Mit 2:12:18h erreichte sie eine gute Platzierung im Mittelfeld ihrer AK W60. Etwas Pech an diesem Tag hatte Constanze. Auf halber Strecke musste sie leider das Rennen beenden.

Der Team-Marathon ist öfter für Überraschungen gut. Wenn jemand krank wird springen andere dafür kurzfristig ein, sonst könnte das Team nicht starten. Das verhalf auch Yvonne zum unverhofften Start im Team 2. Als früherer Marathonengel scheint sie noch irgendwie fliegen zu können. Ihre Zeit von 0:40:11h über 8km konnte niemand von den drei JLG-Teams unterbieten.

Die interne JLG-Wertung gewann aber trotzdem Team 3 in 04:02:07h. Erst 20 Minuten später kam Team 2 ins Ziel. Es dauerte noch einmal 10 Minuten, bis auch Team 1 ins Ziel kam. Im Runner’s Heaven hat man es sich dann gut gehen lassen sowie Eindrücke und Erlebnisse ausgetauscht.

Resümee: Es hat allen viel Spaß gemacht!                                                                      
                                                                                                                                                                                                                                                                  (Hannes M.)

 

Bambinilauf

Rg. Name Verein m/w AK Zeit
Geisert, Greta JLG Waldbronn w WJU6 00:01:57
Martin Serrano, Luna JLG Waldbronn w WJU6 00:01:58
Geisert, Lorenz  JLG Waldbronn m MJU4 00:03:05

Marathon

Rg. Name Verein Jhg m/w Rg.m/w AK Rg. AK Zeit
218 Schottmüller, Achim JLG Waldbronn 1968 m 199 M50 21 03:41:08
323 Becker, Markus JLG Waldbronn 1977 m 211 M40 389 03:42:58

Halbmarathon

Rg. Name Verein Jhg m/w Rg.m/w AK Rg. AK Zeit
759 Kunz, Michael JLG Waldbronn 1979 m 696 M40 85 01:41:07
1230 Kraft, Markus JLG Waldbronn 1972 m 1079 M45 129 01:47:53
1505 Vogel, Achim JLG Waldbronn 1969 m 1307 M50 154 01:50:51
2676 Becker, Jürgen JLG Waldbronn 1960 m 2152 M55 184 02:03:04
3310 Legner-Schmid, Claudia JLG Waldbronn 1959 w 794 W60 26 02:12:48

Teammarathon

Rg. Team Zeit 1. Läufer Zeit 2. Läufer Zeit 3. Läufer Zeit 4. Läufer Zeit
67 JLG Waldbronn 3 04:02:07 Anke 01:23:58 Viktoria 00:41:44 Christian 01:07:24 Thomas 00:49:33
90 JLG Waldbronn 2 04:22:32 Stephan 01:25:53 Yvonne 00:40:11 Manuela 01:21:39 Correna 00:54:51
95 JLG Waldbronn 1 04:32:16 Petra 01:33:16 Ute 00:45:48 Gisela 01:21:32 Hannes 00:51:41

 

Die Kommentare sind geschloßen.