12. SWE Halbmarathon Ettlingen und 35. Bellheimer Sommernachtslauf

12. SWE Halbmarathon Ettlingen und 35. Bellheimer Sommernachtslauf

Es standen am Samstag, 03.08.2019 zwei anspruchsvolle Läufe im Jahreskalender. Zum einen der Halbmarathon in Ettlingen mit über 450 Höhenmetern und zum anderen beim Sommernachtslauf in Bellheim die ungewohnte Streckenlänge über 25 km. An beiden Veranstaltungen waren Läufer der JLG dabei. In Ettlingen Markus, Achim und Uwe und in Bellheim Ilona. Hier die kurzen Berichte von Uwe und Ilona.
„Ich habe mich spontan entschieden, da die Witterung für einen so anspruchsvollen Lauf ganz ok war. Es gab unheimlich viele Nachmeldungen, in Summe waren es dann mehr als 500 Läufer. Vom Start vom Horbachpark weg ging es die ersten beiden Kilometer noch recht flach Richtung Spessart, was sich aber auf den nächsten Kilometern massiv änderte und der Anstieg die erste große Herausforderung für die Läufer/innen war. Sehr gut organisiert war, dass alle 3 Kilometer Versorgungsstände eingerichtet waren. Auf dem Weg durch Spessart nach Schöllbronn wurde man von vielen Anwohnern angefeuert und auch mit diversen Regenduschen erfrischt. Weiter ging es nach Schluttenbach und durch den Ort zum höchsten Punkt des Laufes. Hier war der steilste Anstieg am Friedhof und verlangte nochmals alle Kräfte von den Teilnehmern/innen. 

Danach ging es landschaftlich sehr reizvoll durch den Wald Richtung Oberweier zurück in den Horbachpark und Richtung Ziel. Die Strecke wurde nach der Hitzeschlacht letztes Jahr bewusst durch den schattigen Wald geändert und erhielt großen Zuspruch und Lob. 

Fazit: Mein bisher anspruchsvollster HM, tolle Organisation und gerade die zweite Hälfte der Strecke landschaftlich sehr schön.“ (Uwe)

m/w Stnr. Name Team/Verein Jahrg.

AK

Pl.AK Zeit
120 372 Becker, Markus JLG Waldbronn 1977 M40 22 01:47:01
153 318 Schottmüller, Achim JLG Waldbronn 1968 M50 20 01:50:58
316 537 Hein, Uwe JLG Waldbronn 1969 M50 50 02:08:55

 „Am Samstag bin ich mit Andi und unserem Freund Wolfgang in die schöne Pfalz nach Bellheim zum 25 km Sommernachtslauf gefahren. Das Wetter war super und der Startschuss war pünktlich um 19.00 Uhr. Wolfgang lief die 10 km und ich die 25 km. So konnten die Männer mit einem Maß Bier schon einmal ihren Durst löschen, bis ich dann nach 02:21 Std. ins Ziel kam. Nach 3 Runden in Bellheim ging es nach Westheim – Lustadt – Zeiskam und zurück nach Bellheim. Mit Blick auf die Pfälzer Berge und den brennenden Fackeln beim Zieleinlauf ist es immer wieder schön in der Pfalz. Mit meiner Zeit von 02:21 Std. habe ich sogar den 2. Platz in meiner Altersklasse belegt.“ (Ilona)

Pl.ges. m/w Name Team/Verein Jahrg. AK Pl.AK Zeit
172 30 Heilig, Ilona JLG Waldbronn 1962 W55

2

02:21:55

 

Die Kommentare sind geschloßen.