Freiburg Marathon 2018

Freiburg Marathon 2018

So langsam kommt der Frühling und mit ihm die angenehmen Temperaturen. Was insgesamt sehr schön und positiv ist, passt nicht unbedingt für einen Wettkampf. Das erste male etwas wärmer und dann einen Marathon oder Halbmarathon zu laufen ist immer eine besondere Herausforderung. So war es auch am Sonntag in Freiburg. Das gesamte Vorbereitungsprogramm bei kühlem Wetter ist doch eine andere Sache, als der Lauf bei über 20 Grad und dann auch noch der Start erst um 11.00 Uhr.

Trotzdem schlugen sich Achim über die Marathondistanz und Karin bei ihrem Halbmarathon sehr beachtlich. Achim blieb locker unter 4 Stunden und das nur 3 Wochen nach seinem Ultralauf in den Vogesen, das ist echt beeindruckend.

Für Karin wurde es aufgrund der gestiegenen Temperaturen sehr anstrengend. Sie kann sehr stolz auf sich sein, dass sie den Lauf durchgezogen hat. Beiden JLG´lern herzlichen Glückwunsch zu den Leistungen.

So kann die (Halb-)Marathon-Saison weitergehen.

Platz

Stn

Name

Jg

m/w

Verein

MW-Pl.

AK-Pl.

Netto

Brutto

4455.

2270

Weber, Karin

1968

w

JLG Waldbronn

1236. W

148. W50

2:20:04

2:29:49

290.

6193

Schottmüller, Achim

1968

m

JLG Waldbronn

259.  M

36. M50

3:57:10

4:03:53

Die Kommentare sind geschlossen.