Heel-Lauf in Baden-Baden

Heel-Lauf in Baden-Baden

Am Freitag, 28.06.2019 machten Uwe und Hermann beim Heel-Lauf in Baden-Baden mit. Gemeinsam liefen sie die 10 km-Strecke bei hochsommerlichen Temperaturen. Uwe brauchte 58 Minuten und 9 Sekunden und Hermann nur eine Sekunde länger. Aussage von Uwe: „Top Veranstaltung und sehr zu empfehlen“.

Regensburg Marathon am 02.06.2019

Regensburg Marathon am 02.06.2019

Zweimal neue Bestzeiten

Jeweils eine neue persönliche JLG-Bestzeit liefen Alfred und Sonja beim Halbmarathon in Regensburg. Alfred verbesserte seine Zeit um gut 5 Minuten und erreichte in 01:40:30 Std. einen hervorragenden 9. Platz in der AK M55. Sonja verpasste lediglich um 15 Sekunden die 2-Std.-Grenze und lief nach 02:00:14 Std. über die Ziellinie. Bei Beiden hat sich also das intensive Trainingslager in Kenia nachhaltig ausgezahlt. Herzlichen Glückwunsch.

11. Keufelskopf Ultra-Trail am 08.06.2019

11. Keufelskopf Ultra-Trail am 08.06.2019

Diana und Markus Sieger in ihrer Altersklasse !

Die 1. Frage stellt sich bei diesem Lauf: Wo bitte ist der Keufelskopf? Die 2. Frage: Welche Strecken müssen hier gelaufen werden?

Also, der Keufelskopf ist 585 m hoch und liegt bei Reichweiler im Pfälzer Bergland. Bekannter Nachbarort ist Baumholder (durch einen Truppenübungsplatz), größere Orte in der Nähe sind Kusel, St. Wendel und Idar-Oberstein. Es gibt beim Keufelskopf Ultra-Trail 4 Strecken im Angebot:  Ultra-Trail (78 km, 3000 hm), Marathon-Trail (44 km, 1700 hm, Short-Trail (24 km, 1000 hm) und den Tiny-Trail (12 km, 600 hm).

Weiterlesen Weiterlesen

Weingartner Lebenslauf am 25.05.2019

Weingartner Lebenslauf am 25.05.2019

Der Weingartner Lebenslauf steht unter dem Motto:

laufen, walken, geben
die Chance auf Leben!

Es steht also nicht die Zeit im Vordergrund, sondern das Laufen und Geben. Jutta, Karin, Elli und Jürgen beteiligten sich läuferisch und haben auch gegeben. Einige der Anwesenden spendeten am Freitag in Ettlingen spontan ihr Pfandgeld und so kam mit den Spenden der vier JLG´ler immerhin ein Betrag von 90,- Euro zusammen. Ja und gelaufen wurde selbstverständlich ebenfalls. Alle Vier liefen jeweils 10 Runden und legten so zusammen fast genau 50 km zurück.

Ettlinger Altstadtlauf am 24.05.2019

Ettlinger Altstadtlauf am 24.05.2019

Ettlinger Altstadtlauf 2019.

Der Altstadtlauf gehört traditionell zur Veranstaltung mit der größten JLG-Beteiligung. Mit 15 Läuferinnen und Läufern über 10km und zwei Schülern über 2950m war die Beteiligung dieses Jahr nicht ganz so groß wie früher. Allerdings waren auch mehrere Teilnehmerinnen im Firmentrikot und nicht im grünen JLG-Shirt am Start. In bester Stimmung und bei gutem Wetter traf man vor dem Start Freunde und Bekannte.

Beim Schülerlauf um 18:30 Uhr über 2.950 m gingen Lukas T. und Lukas B. an den Start und erreichten mit dem 8. und 19. Platz beachtliche Platzierungen in ihrer Altersklasse.

Weiterlesen Weiterlesen

Schluchseelauf am 12.05.2019

Schluchseelauf am 12.05.2019

Rund 3500 Läuferinnen und Läufer, 3344 erreichten das Ziel, stellten sich bei kühlen acht Grad Celsius, aber trockenen Witterungsbedingungen dem Starter.

Der 18,2 km lange Hauptlauf führte rund um den 950 Meter hoch gelegenen Schluchsee, dem größten See im Schwarzwald. Vom Start verlief die Strecke Richtung Seebrugg, dort wurde die 63,5 Meter hohe und 250 Meter lange Staumauer überquert. Bei Kilometer vier erreichten die Läufer/innen mit 920 Meter den niedrigsten Punkt, von hier ging es gleichmäßig bergauf zur 1000 Meter hoch gelegenen Köhlihütte, die nach 6,5 km erreicht wurde. Von dort führte der Streckenverlauf wieder bergab, bis zum Unterkrummenhof, ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Hier war die Hälfte der Strecke zurückgelegt. Nun ging es am Seeufer entlang nach Aha. Die letzten 6,5 km verliefen, mit Ausblicken auf den Ort Schluchsee, direkt am See zum Ziel. Meine Zeit: 1:45:21 Std.

Fazit: eine tolle Strecke, schöner und gut organisierter Lauf, gute Empfehlung für den Laufkalender. (Hermann Görtz)

Dämmermarathon und Gegenbachtallauf am 11.05.2019

Dämmermarathon und Gegenbachtallauf am 11.05.2019

Statt zu warme Bedingungen musste am Abend des Dämmer-Marathons Mannheim mit Temperaturen knapp unter zehn Grad, starkem  Wind und Regen gerechnet werden. Aufgrund zahlreicher, oft sehr schlechter Wettervoraussagen, konnten letztlich alle Beteiligte sehr zufrieden sein. Hartnäckige Schauer oder gar Gewitter blieben aus. Lediglich zwischenzeitlicher Nieselregen und ein teilweise starker Wind machten das Laufen etwas ungemütlicher. Dennoch herrschte auch 2019 an der Strecke und besonders rund um den Rosengarten eine ausgelassene Stimmung mit vielen tausend Zuschauern.

Weiterlesen Weiterlesen

30. Badische Meile und 13. wumboR-Lauf

30. Badische Meile und 13. wumboR-Lauf

Es stand ein Laufwochenende an. Mit der Badischen Meile über 8,8889 km in Karlsruhe und dem Halbmarathon in Rödermark (Hessen) gab es am Sonntag, 05.05.2019 gleich zwei Laufevents mit JLG Beteiligung. Bei der 30. Badischen Meile waren unter JLG Waldbronn 5 Teilnehmer am Start und selbstverständlich auch im Ziel. Außerdem starteten noch 6 JLG´ler für ihren Arbeitgeber oder so ähnlich. Es war richtig gutes Laufwetter, mit kühlen Temperaturen, aber Sonnenschein. Daher überrascht es nicht, dass es durchweg gute Leistungen gegeben hat.
Einen hervorragenden 2. Platz in der AK M35 und den 7. Gesamtplatz erreichte Fabian beim Halbmarathon in Rödermark unweit seines Wohnortes in Hessen.

Weiterlesen Weiterlesen

Freiburg-Marathon, Stadtlauf und RheinVolkslauf

Freiburg-Marathon, Stadtlauf und RheinVolkslauf

Am Sonntag, 06.04.2019 wagten sich Achim Schottmüller und Diana Dekan an den Freiburger Marathon und haben diesen auch hervorragend bewältigt. Auch wenn der Anstieg zur letzten Brücke etwas weh tun kann, zählt am Ende, dass die 42,2 km zu Ende gelaufen werden konnten. Beiden Marathonis herzlichen Glückwunsch.

Platz

Stn Name Jg m/w Verein MW-Pl. AK-Pl.

Brutto

Netto

494.

951

Schottmüller, Achim 1968 m JLG Waldbronn 421. M 57. M50

4:09:56

4:02:40

674.

642

Dekan, Diana 1987 w JLG Waldbronn 109. W 44. W

4:40:41

4:33:25

Am gleichen Tag beteiligte sich Karin Weber beim 14. Stutenseer Stadtlauf über 10 km und belegte in 56:54 min. einen hervorragenden 4. Platz in ihrer Altersklasse.

Bereits einen Tag vorher war Uwe Hein als JLG-Einzelkämpfer beim 10er im Rahmen des Rheinvolkslaufes in Maximiliansau. Recht früh im Jahr konnte er eine Klassezeit von 50:56 min. erzielen. Auch den 10-km-Läufern darf man herzlich gratulieren.

Rißnertlauf am 17.03.2019

Rißnertlauf am 17.03.2019

In unserer zweiten Lauftreffheimat, dem Oberwald, waren beim Rißnertlauf über 15 km je 2 Läuferinnen und Läufer vom Lauftreff unter den 364 Teilnehmern.
Bei echt guten Bedingungen waren es durchweg gute Leistungen der 4 JLG´ler. Glückwunsch und weiter so!

Platz Name Verein Jahrg AK P-AK Zeit
165 Lena Kusdil-Mollien JLG Waldbronn 1980 W35 6 01:16:39
200 Corina Jösel JLG Waldbronn 1969 W50 7 01:21:11
220 Uwe Hein JLG Waldbronn 1969 M50 23 01:23:14
223 Hermann Görtz JLG Waldbronn 1961 M55 23 01:23:26